DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Grundsätze

  

  1. Der Beitrag des Tourismus zu gegenseitigem Verständnis und Respekt zwischen Völkern und Gesellschaften
  2. Der Tourismus als möglicher Weg zu individueller und kollektiver Erfüllung
  3. Der Tourismus als Faktor für eine nachhaltige Entwicklung
  4. Der Tourismus als Nutzer des Kulturerbes der Menschheit und Beitrag zu dessen Pflege
  5. Der Tourismus als Aktivität, die für das Gastland und seine Bevölkerungsgruppen förderlich ist
  6. Pflichten der an der touristischen Entwicklung beteiligten Anspruchsgruppen
  7. Das Recht auf Tourismus
  8. Touristische Freizügigkeit
  9. Die Rechte der Beschäftigten und Unternehmer in der Tourismusindustrie
  10. Umsetzung der Grundsätze des Globalen Ethikkodexes für den Tourismus

Weitere Informationen unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.unwto.org/ethics/index.php und im Startet den Datei-DownloadInformationspapier zum "Globaler Ethikkodex für den Tourismus" der UNWTO.

Die Unterzeichner

  • Air Berlin
  • AIDA Cruises
  • Deutscher Reiseverband
  • FTI Group
  • Gebeco
  • Phoenix Reisen
  • DER Touristik (vormals: Touristik der Rewe Group)
  • Schauinsland Reisen
  • SKR Reisen
  • Studiosus
  • Thomas Cook
  • TUI AG
  • TUIfly
  • Windrose

 

Weitere Informationen zum Bekenntnis der Privatwirtschaft zum UNWTO-Ethikkodex finden Sie unter dem folgenden Link:
Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterPrivate Sector Commitment to the Global Code of Ethics for Tourism