DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Der Hintergrund

Im Krisen- oder Katastrophenfall kann der Kontakt der Reiseveranstalter zu ihren Gästen schnell abreißen. Selbst ein Telefonat über ein Handy hilft in solchen Extremsituationen nicht unbedingt weiter. Die Mobilfunknetze sind durch die Vielzahl der Gespräche überlastet.

Aber das muss nicht mehr sein. Mittels einer SMS (Short Message Service - Kurzmitteilung) kann der Reisende, wo auch immer auf der Welt er sich befindet, einfach, schnell und kostengünstig informiert werden – auch wenn ein Gespräch nicht möglich ist. SMS ist daher das ideale Kommunikationsmittel im Ernstfall. Die Kommunikation ist auch dann noch möglich, wenn Sprachtelefonie wegen Überlastung der Netze eingeschränkt funktioniert.

SMS benötigen wesentlich weniger Übertragungskapazität als ein Mobilfunkgespräch. Sie werden automatisch zugestellt. Und es ist möglich, eine SMS gleichzeitig an eine Vielzahl von Mobiltelefonen zu versenden. Nutzen auch Sie die Möglichkeit der unmittelbaren Kontaktaufnahme mit Ihren Kunden im Ernstfall.

Erfahren SieOpens internal link in current window hier mehr zum technischen Prinzip.

Die Vorteile

Der SMS-Dienst für den Ernstfall birgt einen erheblichen Mehrwert für Kunden und Veranstalter. Profitieren Sie von diesen Vorteilen:

  • Einfache und schnelle Abfrage der Mobiltelefonnummern Ihrer vor Ort befindlichen Gäste
  • Schnelle Übermittlung von Nachrichten an Ihre Gäste im Zielgebiet
  • Schnelle Information ermöglicht schnelles Handeln und bedeutet Gewissheit für Ihre Gäste
  • Hohe Akzeptanz bei Ihren Gästen, denn Ihr Service zeugt von Fürsorge und sozialer Verantwortung
  • Organisatorische Erleichterung und Kostenersparnis
  • Weitere Services sind möglich, wenn der Reisende sein Einverständnis erteilt
Ihr persönlicher Ansprechpartner
Collet, Olaf
© DRV / Wyrwa

Olaf Collet
T  +49 30 28406-48
collet​[at]​drv.de

Verwendung von Handynummern durch Reiseveranstalter

Erfahren Sie hier mehr über die Selbstverpflichtungserklärung der Reiseveranstalter

SMS-assist: Registrierungsformular

Nehmen Sie an diesem Projekt des DRV teil und registrieren Sie Ihr Unternehmen über das eingerichtete Formular.​...mehr

SMS-assist: Registrierte Veranstalter

Verschiedene Reiseveranstalter haben sich bereits für SMS-assist registriert. Erfahren Sie hier in einer Übersicht, welche Unternehmen den neuen Service einsetzen.​...mehr

SMS-assist: Die Technik / Anbieter

SMS ermöglichen eine unmittelbare Kontaktaufnahme im Ernstfall. Erfahren Sie hier mehr zum technischen Prinzip.​...mehr

SMS-assist: Stimmen von Initiatoren

Zu den ersten Veranstaltern, die den neuen Service SMS-assist anbieten, zählen Dertour, FTI, Öger Tours und Phoenix Reisen. Warum sie sich für die Teilnahme entschieden haben, erfahren Sie hier.​...mehr

SMS-assist: FAQs

Wer versendet die Information bei SMS-assist? Sind die Kundendaten sicher? Welche Kosten fallen an? Die häufigsten Fragen und ihre Antworten finden Sie hier.