DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Der Hintergrund

Unter dem Dach des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) wurde vom Tübinger IT-Unternehmen A3M Mobile Personal Protection GmbH ein Krisen-Informationssystem entwickelt, mit dessen Hilfe weltweit kritische Ereignisse ermittelt, analysiert und über ein webbasiertes Geoinformationssystem in einer Karte übersichtlich dargestellt werden können.

Reiseveranstalter, Reisebüros und Geschäftsreise-Anbieter erhalten mit dem internetbasierten System einen Überblick über aktuelle Gefahren und können erkennen, wo sich wie viele ihrer Kunden und Mitarbeiter aufhalten. Damit können sie kurzfristig gezielt Informationen zu Gefährdungen und adäquaten Verhaltensmaßnahmen übermitteln. Die Informationen werden aus einer Vielzahl von Quellen (derzeit 32 Quellen) automatisch erhoben. Ein Redaktionsteam prüft, ergänzt und georeferenziert Informationen und analysiert zudem Pressenachrichten. Dabei werden neben Karten auch Bilder und Videos eingebunden. Auch die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts werden textlich und anschaulich auf der Landkarte dargestellt.

DRV-Umbrella - der kostengünstige Einstieg für DRV-Mitglieder

Mit einem DRV-Rahmenvertrag ermöglicht A3M allen Verbandsmitgliedern (unabhängig von der Unternehmensgröße) einen kostengünstigen Einstieg in das Global Monitoring System. Mit diesem Angebot von A3M, dem sogenannten "DRV-Umbrella", kann der Verband künftig auch eigene Informationen für die Mitglieder zu aktuellen Krisenthemen einstellen und sie auf diesem Weg informieren. Interessiert? Mehr erfahren Sie unter Opens internal link in current windowExtras für Mitglieder unter "Global Monitoring".

Global Monitoring in der Praxis

Einen Einblick, wie Global Monitoring in der Praxis funktioniert, erhalten Sie anhand einiger BeispieleOpens external link in new window hier.

Die Vorteile

  • Technische Unterstützung des Krisenmanagements bei großen bis kleinen Veranstaltern und Unternehmen.
  • Informationen über sicherheitsrelevante Ereignisse von führenden Instituten und Medien auf einen Blick.
  • Schneller Informationsüberblick – A3M Global Monitoring stellt Informationen über globale Ereignisse georeferenziert und detailliert zur Verfügung.
  • Darstellung bzw. Georeferenzierung der Aufenthaltsorte von Kunden und Mitarbeitern.
  • Zeitersparnis bei der Analyse von Ereignissen – durch den Abgleich der Geodaten von Ereignissen und Kunden wird zeitnah die Relevanz für das Unternehmen ermittelt.
  • Automatische Benachrichtigung von Mitarbeitern und Verantwortlichen bei relevanten Ereignissen über das integrierte Kommunikationssystem.
  • Modularer Aufbau des Systems: Je nach Anforderung der einzelnen Unternehmen können zahlreiche Funktionen innerhalb der Module Information, Analyse und Kommunikation individuell zusammengestellt werden.
Ihr Ansprechpartner
Collet, Olaf
© DRV / Wyrwa

Olaf Collet
T  +49 30 28406-48
collet​[at]​drv.de

Ihr Ansprechpartner

A3M
Marcel Brandt
T  +49 7071 97559-40
brandt​[at]​a3mobile.com

Präsentation und Testzugang anfordern

Lassen Sie sich das A3M Global Monitoring System in einer persönlichen Online-Präsentation zeigen und fordern Sie gleich einen Testzugang an!​...mehr

Stimmen von Nutzern

Das System wurde gemeinsam mit den Mitgliedern des DRV Ausschusses Krisen- und Sicherheitsmanagement konzeptioniert. Lesen Sie hier, warum sie das A3M Global Monitoring System unterstützen.​...mehr