DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Wissen vertiefen über die dynamische Reiseproduktion

Der Ausschusses „Dynamisch produzierende Veranstalter“ im Deutschen ReiseVerband (DRV) bietet aufgrund der großen Nachfrage einen weiteren kostenfreien Workshop zur dynamischen Reiseproduktion an:

  • Am Samstag, 10. Oktober findet ab 16:30 Uhr der Workshop für Reisebüros aus Norddeutschland in Hamburg in den Räumen des Restaurants Parlament statt. Anschaulich erläutert werden die Unterschiede zwischen dynamischer und klassischer Reiseproduktion. Nach dem Workshop, der mit freundlicher Unterstützung dem Veranstalter Tropo organisiert wird, und der anschließenden Diskussion findet ein gemeinsames Abendessen statt. Vor Beginn des Seminars kann um 15 Uhr auf Wunsch an einer Führung durch das Hamburger Rathaus teilgenommen werden.

Anmeldungen für den DRV-Workshop „Einblick in die dynamische Reiseproduktion“ können bis zum 24. September 2015 an DRV-Referent Olaf Collet per E-Mail an collet@drv.de (unter Angabe, ob um 15 Uhr die Teilnahme an der Führung gewünscht wird) vorgenommen werden. Zu der Veranstaltung können sich auch Nicht-DRV-Mitglieder anmelden, genauso wie für die beiden anderen noch zur Auswahl stehenden Workshop-Termine:

  • Am Samstag, 29. August in Düsseldorf für Reisebüros aus Nordrhein-Westfalen. Ausrichter sind die Veranstalter For You Travel und Ferien Touristik. Anmeldeschluss ist der 14. August 2015.
  • Am 5. September lädt LMX Touristik Reisebüros aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen nach Leipzig zum Workshop des DRV-Ausschuss ein. Anmeldeschluss ist der 21. August 2015.

„Das Ziel ist, Agenturen noch besser über die dynamische Produktionsweise aufzuklären, damit sie X-Produkte am Counter gezielter verkaufen können“, erklärt DRV-Ausschussvorsitzende Jasmin Taylor.

Hintergrund zum Thema dynamisch produzierte Veranstalterreisen: Der wesentliche Unterschied zur klassischen Pauschalreise ist die Art der Reiseproduktion. Bei der klassischen Reiseproduktion kombinieren die Veranstalter die Reisebestandteile bereits vor Beginn des jeweiligen Angebotszeitraums, kalkulieren die Reisen und bieten sie in der Regel auch über gedruckte Kataloge an. Bei der klassischen Reiseproduktion haben die Veranstalter oftmals auch feste Kontingente in Hotels und bei Fluggesellschaften. Dynamisch produzierte Reisen werden erst zum Zeitpunkt der Anfrage aus den dann verfügbaren Bestandteilen der Reise (Flug, Hotel, Transfer usw.) kombiniert und kalkuliert. Weitere Infos zu dem DRV-Ausschuss unter Opens external link in new windowwww.drv.de/drv/der-verband/gremien/ausschuesse/drv-ausschuss-dynamisch-produzierende-veranstalter