DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Erfolgreiches Nachwuchsprogramm auf der 64. DRV-Jahrestagung

Das Nachwuchskräfteprogramm auf der DRV-Jahrestagung ist eines der zentralen Bausteine der Verbandsarbeit. Damit gibt der Branchenverband jungen Touristikern die Chance, Branchenvertreter und DRV-Mitgliedsunternehmen persönlich kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Über 700 junge Leute haben sich in diesem Jahr mit einem kreativen Video um eine Teilnahme an der DRV-Jahrestagung beworben. In einem kurzen Videobeitrag haben sie erläutert, wie sie den DRV sehen und was sie von Abu Dhabi erwarten. Opens external link in new windowDas Kurzvideo mit dem Zusammenschnitt der eingesendeten Beiträge steht hier zur Ansicht zur Verfügung.

„Die Young Talents waren wieder eine echte Bereicherung auf der DRV-Jahrestagung", freut sich der Vorsitzende des DRV-Ausschusses Bildung Pro. Armin Brysch. "Gemeinsam mit den jungen Emirati haben sie in den Workshops souverän in englischer Sprache gezeigt, dass für sie die digitale Transformation eine große Chance ist. Online- und offline-Angebote gemeinsam bestmöglich für den Kunden zu nutzen, war für  jungen Touristiker eine Selbstverständlichkeit.“

Beim Nachwuchskräfteprogramm standen spezielle Workshops zu Themen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Online-Präsenz auf der Agenda. Beim „Meet and Greet“ trafen sie die 14 Partnerunternehmen, die das diesjährige Nachwuchskräfteprogramm ermöglicht haben und tauschten sich im Rahmen der „Career Lounge“ mit namhaften Touristiker über Karrierewege im Tourismus aus. „Die Karriere im Tourismus hat durch das DRV-Nachwuchsprogramm einen Schub erhalten“, so Prof. Brysch, „denn die 20 Azubis und Studenten haben in der Career Lounge wieder Tipps und Motivation direkt von Führungskräften erhalten. Viele unterschiedliche Wege – von der betrieblichen Ausbildung im Reisebüro bis hin zum Studium Tourismusmanagement - eröffnen Karrierechancen im Tourismus, das macht unsere Branche so attraktiv und offen.“

Das spezielle Nachwuchskräfteprogramm im Rahmen der DRV-Jahrestagungen, das in diesem Jahr berreits zum 3. Mal stattgefunden hat,  izeigt, dass eine aktive Nachwuchsförderung, wie sie der DRV anbietet, nicht nur bei den Teilnehmern, sondern auch beim Publikum und in der Branche auf große Zustimmung stößt. Die vielen Bewerbungen um die Teilnahme machen deutlich, wie groß das Interesse der Nachwuchskräfte ist, am zentralen Branchentreffen dabei sein zu können. Durch die Ausschreibung und die Durchführung des Young Talent-Programms hat der DRV erreicht, dass sich einerseits mehr junge Touristiker intensiv mit dem Verband und seiner Arbeit und andererseits mit „ihrer“ Branche auseinandergesetzt haben. Langfristiges Ziel ist es, junge Touristiker dafür zu gewinnen, sich auch stärker im DRV zu engagieren und den Gemeinschaftsgedanken der Branche damit zu unterstützen.

Im Hinblick darauf ist auch in diesem Jahr wieder ein gemeinsames Treffen der Nachwuchskräfte, die an den DRV-Jahrestagungen in Montenegro, Salzburg und Abu Dhabi teilgenommen haben, auf der ITB geplant. Dabei erhalten sie einen Überblick über aktuelle Themen der Verbandsarbeit sowie einen Einblick in aktuelle Themen und Tätigkeiten des Verbandes. Um ihnen die Chance zu geben, weitere Branchenvertreter und DRV-Mitgliedsunternehmen kennenzulernen sowie Kontakte zu knüpfen, steht unter anderem der Besuch von mehreren DRV-Mitgliedsunternehmen auf dem Programm.