Fit für das Reisegeschäft von morgen

DRV-Jahrestagung mit Top-Referenten Schweizer und Lobo

Pressemeldungen

Die ersten Programmhöhepunkte stehen fest: Der Deutsche ReiseVerband (DRV) hat für seine diesjährige Jahrestagung in Lissabon vom 19. bis 21. November hochkarätige Referenten gewonnen – darunter Internet-Guru Sascha Lobo und Erlebnisexperte Jochen Schweizer. Ebenfalls dabei: Igor Simonow, der Erfinder und Gründer der Urlaubspiraten, die Spezialistin für Personalmanagement Prof. Dr. Jutta Rump und Reiserechtsexperte Prof. Dr. Ansgar Staudinger. Unter dem Motto „Träume brauchen Flügel: Kluge Köpfe und neue Strategien für die Digitalisierung“ stehen beim diesjährigen Kongress drei Schwerpunktthemen im Fokus: 

  • Arbeitsmarkt Touristik – attraktiv und zeitgemäß? Wie lassen sich kompetente Mitarbeiter für die Touristik finden und langfristig binden? Und: Wie gelingt es, Mitarbeiter immer wieder aufs Neue zu motivieren?
  • Touristik 4.0: Digitalisierung und ihre Folgen. Welche Trends des digitalen Wandels zeichnen sich ab, was bedeutet dies für die Reisebranche und wie können wir diese Transformation gemeinsam gestalten?
  • EU-Pauschalreiserichtlinie: Die Umsetzung in der Branche. Worauf wir uns und unser Geschäft einstellen müssen.  

Die erste vorläufige Version des Tagungsprogramms hat der Branchenverband der Touristik in seiner jetzt erschienenen Programmbroschüre veröffentlicht (Opens internal link in current windowwww.drv-jahrestagung.de/broschueren). In den nächsten Wochen wird das Vortrags- und Workshop-Angebot stetig erweitert und stets aktuell online veröffentlicht.
Der Kongressablauf der dreitägigen Veranstaltung ist wie folgt vorgesehen:

  • Donnerstag, 19. November: Auftakt beim gemeinsamen Mittagessen und anschließende Zielgebietsworkshops (Lissabon und Umgebung kennenlernen). Der Eröffnungsabend findet im Herzen Lissabons, im Pátio da Galé, dem zentralen Veranstaltungsort mit seiner einzigartigen und grandiosen Architektur statt.
  • Freitag, 20. November: Vorträge und Diskussionen zu den Themenkomplexen Arbeitsmarkt und Digitalisierung. In der größten Spielbank Europas, dem Casino Estoril, findet der Gala-Abend mit Galadinner und Showeinlagen statt. An diesem Abend wird auch die DRV-Nachhaltigkeitsauszeichnung EcoTrophea 2015 verliehen. 
  • Samstag, 21. November: Fachforen (Einführung und Vertiefung) zu den Themenkomplexen Fachkräftesicherung, Digitalisierung, Zukunftstrends und EU-Pauschalreiserichtlinie sowie die DRV-Netzwerkstatt. Zum Abschluss der Tagung sind die Teilnehmer zum Netzwerkabend in die tropische Oase, Estufia Fria, eingeladen. Inmitten von exotischen Pflanzen können typische Gerichte der Azoren genossen werden.

Anmeldungen zum zentralen Branchentreffen in Lissabon sind online unter Opens external link in new windowjahrestagung.drv.de bis spätestens 2. Oktober 2015 möglich.

Zurück Alle Pressemeldungen