DRV Service GmbH unterstützt Opfer des Seebebens

DRV-Ausweis: Jeder Antrag ein Beitrag zur Hilfe

Pressemeldungen

Frankfurt am Main/Berlin - sz - Die DRV Service GmbH will kurzfristig den von der Flutkatastrophe betroffenen Opfern in den Regionen Süd- und Südostasiens helfen. Sie spendet für alle in der Zeit vom 15. Januar bis 14. Februar 2005 eingehenden Anträge zur Ausstellung eines DRV-Ausweises je 5 Euro.

"Damit", so Geschäftsführer Gerhard Au heute in Frankfurt am Main, "leistet jeder Beschäftigte in der Tourismusbranche indirekt einen kleinen, aber in der Summe wichtigen Beitrag zur Unterstützung und Hilfe der Flutopfer." Der Betrag soll dem vom Deutschen Reisebüro und Reiseveranstalter Verband (DRV) getragenen Verein "DRV Hilfe ohne Grenzen" zukommen, der die Verwendung der Mittel in den kommenden Wochen festlegen wird.

Antragsformulare für den DRV-Ausweis sind abrufbar unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://www.drv-service.de/

Zurück Alle Pressemeldungen