DRV stellt kostenlos Videoclips zur Verfügung

Der Deutsche ReiseVerband wirbt für die duale Ausbildung zur/zum Tourismuskauffrau/-kaufmann und setzt dabei auf Online-Marketing und digitale Formate. Branchenunternehmen können vom DRV produzierte Videoclips kostenlos für ihre Webseiten oder die sozialen Medien nutzen. „Indem wir kompetenten Nachwuchs gewinnen, investieren wir bestmöglich in die Zukunft unserer Branche. Daher wirbt der DRV offensiv für die duale Ausbildung im Tourismus. Alle Reiseanbieter und Tourismusunternehmen sind eingeladen, die neuen Clips in Ihrer digitalen Kommunikation einsetzen“, so Prof. Armin Brysch, Vorsitzender des DRV-Ausschusses Bildung.

Drei Kurzfilme mit dem Titel „Mach Urlaub!“ bewerben die Ausbildung im Tourismus. Sie sind kurz und unterhaltsam und eignen sich daher hervorragend für den Einsatz in den sozialen Medien. Die Clips dauern jeweils 20 Sekunden und setzen auf Urlaubsatmosphäre. Das Video „Strand“ zeigt Szenen mit Sonne und Meer, der Clip „Berge“ spielt mit grünen Wiesen, Wanderschuhen und Kletterwänden, während der Spot „Ski“ mit steilen Abfahrten und Pulverschnee wirbt. Jeweils im letzten Drittel der Videos schwenkt die Kamera auf einen Schreibtisch – den künftigen Arbeitsplatz des/der potentiellen Auszubildenden. Das Video lädt so dazu ein, sich auf der DRV-Seite Opens external link in new windowtourismus-azubi.de über Ausbildungsberufe im Tourismus zu informieren.

Alle Videos stehen unter Opens external link in new windowwww.tourismus-azubi.de/fuer-unternehmen/medien-downloads/ kostenlos zum Herunterladen zur Verfügung.

Ein weiterer Clip informiert speziell über digitale Berufe in der Reisebranche. In einem dreiminütigen Video stellen drei junge IT-Experten aus der Branche ihren Werdegang und ihre Tätigkeitsbereiche vor. Das mit vielen Animationen ausgestattete Video führt so authentisch an die vielfältigen Aufgaben im Bereich Digitales heran. Der Link zum Video: Opens external link in new windowhttps://www.youtube.com/watch?v=fTvA9eG-Qgw

Auf Opens external link in new windowtourismus-azubi.de gibt es zudem eine Stellenbörse. Dort sind aktuell 207 Ausbildungs- und Praktikumsplätze gelistet. Branchenunternehmen können dort kostenfrei offene Ausbildungsplätze einstellen.